Comfort Zone Liegebox For cows

Comfort Zone; Platz für die Kuh

Einer der wesentlichen Teile von The Comfort Zone ist der Wisconsin Liegebox. Das Design ist so hergestellt worden, dass die Kuh auf keiner Fall behindert wird beim Liegen oder Aufstehen.

Images of Comfort Zone Liegebox

Comfort Zone
Wisconsin Droge koeien
Koe Wisconsin ligbox
Comfort Zone

Kuhkomfort im Fokus

Eine Kuh, die sich in der freien Natur hinlegt oder aufsteht, braucht mindestens 3 Meter Platz: die sogenannte „Komfortzone”. Jede Barriere innerhalb dieses Bereichs empfindet die Kuh als störend und hat einen negativen Einfluss auf ihr Verhalten. Mit „The Comfort Zone“ hat Cowhouse ein Liegeboxenkonzept entwickelt, die Ihren Kühen zu jedem Zeitpunkt vollständige Bewegungsfreiheit, wie in der Natur, gestattet. Ohne Hindernisse hat die Kuh keine Angst sich hinzulegen oder aufzustehen. 

Platz für die Kuh

Dank der einzigartigen, patentierten, in Höhe verstellbaren Bodenmontage hat das Tier ein völlig freien Kopfraum von 180°. Es gibt keine Standpfosten oder horizontalen Frontrohre die das Hinlegen oder Aufstehen stören. Die Wisconsin Liegeboxen sind aus hochwertigen Flo-Coat Stahl hergestellt. Die Wisconsin Liegeboxen sind in Einzelreihen bis zu einer Tiefe von 300 cm und in Doppelreihen mit einer maximalen Gesamttiefe von 580 cm erhältlich. 

Merkmale

  • Freier Kopfraum für die Kuh
  • Die Wisconsin Liegeboxen sind in Einzelreihen bis zu einer Tiefe von 300 cm und in Doppelreihen mit einer maximalen Gesamttiefe von 580 cm erhältlich

Neugierig auf mehr?

Weitere Produkte anzeigen

Darum arbeiten Sie mit Cowhouse zusammen

  • Innovativ

    Wir arbeiten Tag für Tag an Innovationen und der Weiterentwicklung unserer Produkte. Dazu betreiben wir in Zusammenarbeit mit Viehhaltern, Universitäten und Forschungsinstituten im Bereich Tierwohlbefinden eigene Forschung.

  • Die Kuh als Ausgangspunkt

    All unsere Produkte wurden entwickelt, um das Wohlbefinden von Kühen noch weiter zu steigern. Wir versetzen uns in die Kuh hinein und können so nachvollziehen, welche Bedürfnisse sie hat.

  • Herz für den Milchviehsektor und Wissen im eigenen Haus

    Wir arbeiten mit Menschen, die ein Herz für den Agrarsektor und „ein Händchen für Kühe“ haben.  Sie haben viel Erfahrung und kommen oft selbst aus Milchviehbetrieben. Außerdem kooperieren wir eng mit externen Partnern und Viehhaltern.

  • Zuhören und Maßarbeit liefern

    Wir meinen, dass jeder Stall eine maßgeschneiderte Lösung erfordert. Wir berücksichtigen Ihre Wünsche und beraten Sie nach Maß. Dank kurzer Kommunikationswege sind wir äußerst flexibel und halten persönlichen Kontakt.

Deze website maakt gebruik van cookies.